Chronik

April 2019: Umzug Daume Stanztechnik

April 2019

Umzug Daume Stanztechnik

In der zweiten Hälfte des Aprils 2019 zieht die Daume Stanztechnik GmbH in unsere neue und größere Produktionshalle nach Halver Oeckinghausen.

Seit acht Jahren sind wir in Lüdenscheid „An der Steinert“ für Sie zu finden gewesen. Aufgrund unseres stetigen Wachstums des Stanzbereiches konnten unsere derzeitigen Räumlichkeiten letztlich nicht mehr schritthalten.

Um für die Zukunft gerüstet zu sein und weiteres kontinuierliches Wachstum zu ermöglichen, haben wir uns deshalb im letzten Jahr nach neuen Räumlichkeiten für die Stanztechnik umgesehen und sind in Halver fündig geworden.

April 2019: Umzug Daume Stanztechnik

2019: Gründung Daume Stanztechnik

2019

Gründung Daume Stanztechnik

Aufgrund der großen Nachfrage für den Bau von Folgeverbundwerkzeugen, sowie Bihlerwerkzeugen und der weiteren Produktion von Stanzartikeln wurde im Januar 2019 die Daume Stanztechnik gegründet.

Christina und Stephan Daume entschieden sich zu dem Schritt, denn Stillstand bedeutet Rückschritt.

2019: Gründung Daume Stanztechnik

2015: Gründung der Daume GmbH

2015

Gründung der Daume GmbH

Mit der Gründung einer GmbH 2015 stellte der Spezialist für Draht-erodiertechnik, Werkzeugbau und Stanztechnik die Firma „An der Steinert“ jetzt gesellschaftsrechtlich auf ganz neue Beine und sicherte Betrieb und inzwischen zwölf Arbeitsplätze nachhaltig für die Zukunft.

Neben dem Firmengründer haben dessen Tochter Christina und Sohn Stephan Daume die Position als geschäftsführende Gesellschafter inne.

Damit ist der Betrieb fit für neue Herausforderungen.

2015: Gründung der Daume GmbH

2011: Umzug in neues Gebäude

2011

2011: Umzug in neues Gebäude

Durch das kontinuierliche Wachstum in allen Bereich war schon bald abzusehen, dass die Räumlichkeiten am Freisenberg nicht mehr ausreichen und wurde ein Gebäude gesucht, welches den Wachstum längerfristig stand hält.

Im März 2011 stand ein weiterer Umzug an – nun in ein eigenes Betriebsgebäude! Der Erwerb eines Stanz – Automaten der Marke Haulick Roos erweiterte das Leistungsspektrum nochmals.

2011: Umzug in neues Gebäude

2000: Übernahme Drauschke GmbH

2000

2000: Übernahme Drauschke GmbH

Danach folgte im Jahr 2000 die Übernahme der Firma Drauschke GmbH, was einen weiteren Umzug, in nochmals größere Räumlichkeiten mit sich brachte.

Durch die Firma Drauschke erweiterte sich das Einzelunternehmen um eine Senkerodierabteilung und weitere Maschinen für den Werkzeugbau.

Von nun an wuchs das Unternehmen stetig.
Das Unternehmen fertigt alles vom kleinsten Ersatzteil bis hin zu kompletten Folgeverbund-, Bihler,- oder Stanzwerkzeugen.

Mittlerweile ist das Unternehmen auch in der Lage auf dem Stanz- Biegeautomaten „Bihler RM 40“ in Serie zu fertigen.

2000: Übernahme Drauschke GmbH

1997: Erster Umzug

1997

1997: Erster Umzug

Aufgrund der guten Auftragslage stand ein halbes Jahr später bereits der erste Umzug in größere Räumlichkeiten an.

Hinzu kam eine weitere Drahterodiermaschine „Alpha 1C“, eine Startlochbohrmaschine und ein kleiner Werkzeugbau mit den notwendigsten Maschinen. Nun wurde auch der erste Mitarbeiter fest eingestellt.

1997: Erster Umzug

1996: Gründung des Unternehmens

1996

1996: Gründung des Unternehmens

Im Jahr 1996 gründete Michael Daume das Einzelunternehmen „Michael Daume Erodiertechnik“.

Michael Daume fing mit einer Drahterodiermaschine „Matra Alpha 1B“ in einem kleinen angemietetem Raum an.

1996: Gründung des Unternehmens

DAUME! Starke Leistung in einem Paket. Von Konstruktion, über Werkzeugbau bis hin zum Fertigteil.